Unser Versprechen

Bullyland schafft Freiräume für Deine Kreativität
Warum uns Fantasie so wichtig ist.

Kinder stecken voller Neugier und Entdeckungsdrang, sie wollen ihre Umwelt ergründen, alles erfahren, die Welt erleben und ihre eigenen Geschichten formen – wenn man sie nur lässt, denn nichts machen Kinder lieber als spielen! Das bestätigt auch die Wissenschaft: Spielforscher gehen davon aus, dass Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr rund 15.000 Stunden gespielt haben – also 7 Stunden pro Tag! 

7 Stunden voller Kreativität und Fantasie, in denen sie mit ihren Helden die wildesten Abenteuer erleben, mit mutigen Prinzessinnen Drachen besiegen und ihre geheimen Ängste den Sorgenfressern anvertrauen. 

Spielen ist nicht nur Zeitvertreib: Der angeborene Spieltrieb lässt Kinder ihre Umwelt entdecken und ihre Alltagserfahrungen nacherleben. Darum ist es besonders wichtig nicht ausschließlich auf Lernspiele zu setzen. Diese fördern einzelne Fähigkeiten, wie beispielsweise die Konzentrationsfähigkeit, allerdings regen sie Kinder nicht zur Kreation eigener Ideen an. Genau das ist es jedoch, was unsere hochwertigen BULLYLAND-Figuren ausmacht: Sie sind keine Lernspiele, sondern Kreativitätsspiele!

Sie inspirieren Kinder ihre blühende Fantasie zu nutzen. Durch das Spielen mit den Figuren schaffen sich die Kinder ihre eigene kreative Welt, sie unterliegen keinen erzieherischen Vorgaben oder Lernzielen. Die Kreativität bekommt genau den Freiraum, den sie braucht, um sich zu entwickeln: So macht Spielen Spaß und fördert jedes Kind – ganz individuell.

Bullyland Begleitet Dich in Der Entwicklung
Warum uns spielen so viel Spaß macht.

Im 3. Lebensjahr erreicht die kindliche Fantasie ihren absoluten Höhepunkt: die „magische Phase“ beginnt und kann bis zum 6. Lebensjahr andauern. In dieser Phase erklären sich Kinder die Welt mit ihrer eigenen Fantasie: Natürlich gibt’s den Weihnachtsmann, der die Geschenke bringt – die Vorstellungskraft macht‘s möglich. Außerdem wird in diesem Alter die Begeisterung für Rollenspiele geweckt. Kinder spielen alles nach, was sie erleben, um soziales Verhalten zu lernen und zu verstehen. Bis ins Grundschulalter hinein lieben es Kinder alles und jeden zu imitieren. Mit den vielseitigen Spielfiguren von BULLYLAND können Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre eigenen Geschichten erleben.  

Wird der Spieltrieb in jungen Jahren entsprechend gefördert, bleibt er bis ins hohe Alter bestehen! Die angeborene Neugier ist der Grundstein vieler späterer Interessen, deshalb ist es besonders wichtig, die kindliche Neugier nicht nur einseitig zu bedienen. Vielmehr sollte jedem Kind der Freiraum gegeben werden seine Kreativität individuell auszuleben und zu entwickeln.

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren lieben es zu sammeln, egal ob Ritter, Prinzessinnen oder Einhörner! Ist die Sammelleidenschaft erst einmal geweckt, tauchen die Objekte der Begierde auf jeder Wunschliste auf. Durch das Einordnen der Gegenstände in verschiedene Kategorien schaffen sich Kinder Sicherheit. Passiert im Alltag etwas Neues, das sich einfach nicht mit den bisherigen Erfahrungen erklären lassen mag – die Elsa in der Hand schafft Sicherheit, die Kinder so sehr brauchen. BULLYLAND ist stolz darauf, Kinder durch all diese Phasen ihrer natürlichen Entwicklung zu begleiten.

Bullyland Bietet unendliche Vielfalt
Warum unser Sortiment so vielfältig ist.

BULLYLAND ist es besonders wichtig, regelmäßig neue Figuren zu entwerfen, die die Fantasie der Kinder beflügeln. Das riesige Sortiment kennt dabei keine Grenzen: Traditionelle Tiere wie Löwen & Co. sind genauso vertreten, wie zauberhafte Fantasiewesen oder urzeitliche Dinosaurier.  

Das weckt nicht nur den Spieltrieb, sondern auch die Neugier! Kinder können die Tiere anfassen, sie von allen Seiten betrachten und Unterschiede zwischen den Tieren besser begreifen. Eltern können dann mit ihren Kindern zusammen spielerisch die Welt in ihrer wunderbaren Artenvielfalt entdecken. 

Auch die Helden aus den Lieblingsfilmen der Kinder werden durch BULLYLAND greifbar: Mit Filmen von Disney & Co. erhalten Kinder einen ersten Impuls und mit den BULLYLAND-Figuren können sie die Geschichte zu ihrer eigenen machen. Mit ihrer Fantasie holen sie dank BULLYLAND die mutige Eiskönigin oder den blitzschnellen Rennfahrer von der Kinoleinwand direkt ins Kinderzimmer. Egal welche Lebenswelt für Kinder gerade besonders spannend ist – im grenzenlosen BULLYLAND-Sortiment finden Eltern immer die passende Figur. Regelmäßig neu erscheinende Charaktere erweitern die Möglichkeiten, die kindlichen Lebenswelten neu zu entdecken. So wird das Spielen mit BULLYLAND Figuren nie langweilig, sondern unendlich vielfältig.

Bullyland Ist verantwortungsbewusst aus Überzeugung
Warum uns Qualität so wichtig ist.

Kinder brauchen altersgemäße und kindgerechte Spielzeuge, die zu echten Freunden werden und die gleichzeitig ihre Fantasie anregen. BULLYLAND ist sich dieser großen Verantwortung bewusst und setzt auf hochwertige Grundmaterialien und faire Bedingungen bei der Herstellung. Für Letzteres hat sich das Unternehmen dem Verhaltenskodex ICTI (= International Council of Toy Industries) angeschlossen, der sich für eine faire Produktion in der Spielzeugbranche einsetzt. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1973, mit mittlerweile mehr als 40 Jahren Erfahrung und größter Leidenschaft für unser Tun – erforschen wir kontinuierlich, wie wir unsere Figuren stetig weiterentwickeln/optimieren können. „Sicheres Spielen“ ist dabei die Maxime bei BULLYLAND: Höchste Qualität bei der Materialauswahl und Verarbeitung hat dabei oberste Priorität. Aus diesem Grunde werden BULLYLAND-Spielfiguren schon seit dem Jahr 2000 aus besonders sicherem und PVC-freiem Grundmaterial gefertigt.  

Außerdem sind alle BULLYLAND-Spielfiguren sorgfältig von Hand bemalt und originalgetreu verarbeitet! Zur detailgerechten Umsetzung von Körperanatomie und einem artgerechten Ausdruck arbeitet BULLYLAND mit Wissenschaftlern zusammen. So existiert seit vielen Jahren eine enge Kooperation mit dem Erlebnis-Zoo Hannover und dem Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. BULLYLAND erhielt zudem eine besonders wertvolle Auszeichnung: Das renommierte Verbrauchermagazin „Öko-Test“ verlieh für den BULLYLAND-Dino „Giganotosaurus Museum Line“ im großen Spielzeugklassiker-Test 12/2016 die Bestnote „SEHR GUT!“. Viele BULLYLAND Farm- und Wildtiere tragen zudem das „spiel gut“-Qualitätssiegel, das vom Arbeitsausschuss Kinderspiel + Spielzeug verliehen wird, an Produkte, die als besonders „spielenswert“ beurteilt werden.  

So können sich Eltern sicher sein: Mit BULLYLAND-Figuren kaufen sie Spielzeug mit gutem Gewissen und verantwortungsbewusst.

BULLYLAND-Figuren sind viel mehr als Spielzeug: Sie begleiten Kinder durch alle Phasen ihrer natürlichen Entwicklung. Sie sind für sie da, wenn Kinder mutig die Welt entdecken, ihrer Fantasie spielerisch freien Lauf lassen und stehen treu zur Seite, wenn aus ihnen eigene Persönlichkeiten werden.

Was du wissen sollst: Diese Website nutzt Cookies, um bestmöglich zu funktionieren.
Erfahre hier mehr.

ALLES KLAR, LOS GEHT’S!