Angebote für Kitas
d-none
Fledermaus Baby

Fledermaus Baby

pvcfrei
3,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Copyright: © BULLY
Alter: 3 bis 8 Jahre
Maße: H: 2.7 cm | B: 14 cm | T: 6.3 cm
Typ: EINZELFIGUR
ACHTUNG: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren, enthält verschluckbare Kleinteile - Erstickungsgefahr!

Versandfertig 1 Tag nach Zahlungseingang, Lieferzeit aktuell ca. 1-5 Werktage

  • 68441
  • ACHTUNG: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren, enthält verschluckbare Kleinteile - Erstickungsgefahr!
  • © BULLY
Zu den Produktdetails

Die Fledermaus Figur

Viele Kinder haben noch nie eine echte Fledermaus gesehen. Dabei stellen die mehr als 1.000... mehr

Die Fledermaus Figur

Viele Kinder haben noch nie eine echte Fledermaus gesehen. Dabei stellen die mehr als 1.000 Arten der Fledermäuse fast ein Sechstel aller Säugetierarten. Es stimmt, die Fledermäuse sind Säugetiere, wenn sie auch zu den kleinsten der Welt gehören. Mit ihrer grazilen Figur, den feinen Flügeln und ihrer Ultraschallwellen-Technik sind die Fledermäuse brillante und wendige Flieger, die in der Nacht auf die Jagd nach Insekten gehen. Dabei nutzen sie zur Orientierung die Echo-Ortung. Ihre kurzen Schreie im Ultraschallwellen-Bereich werden von Gegenständen als Echo zurückgeworfen, und die Fledermaus erzeugt im Kopf daraus ein Bild der Umgebung. In Europa gibt es etwa 40 Arten. Ihr Name hat sich aus dem alten Begriff Flattermaus entwickelt, wenn sie auch als Tiere gar nicht mit der Maus verwandt sind. Zusammen mit den Flughunden gehören die Fledermäuse zur Familie der Fledertiere. Die Fledertiere sind die einzigen Säugetiere, die tatsächlich fliegen können. Fledermäuse findet man fast überall auf der Welt, nur die Antarktis muss ohne sie auskommen. Das ist eigentlich erstaunlich, denn die Fledermäuse haben es irgendwie geschafft, selbst auf die entferntesten Inseln zu gelangen. Neuseeland liegt noch hinter Australien und ist geografisch isoliert. Dennoch bildeten die Fledermäuse hier die einzigen Säugetiere, bevor es dem Menschen gelang auf die Insel vorzudringen.

Die Fledermaus Figur im Flug

Wie schaffen es die Fledermäuse so blitzschnell und sagenhaft wendig zu fliegen? Das erklärt sich einmal aus ihrem geringen Gewicht. Der kleinste Vertreter ihrer Art und damit auch das kleinste Säugetier wiegt mit ihrer winzigen Fledermaus Figur gerade einmal zwei Gramm. Die winzigen Skelettknochen kann man mit bloßem Auge kaum erkennen, so dünn sind sie. Aber wie können solche kleinen Wesen fliegen? Sind sie ähnlich gebaut wie die Insekten? Flügel und ein Federkleid wären für diese grazilen Wesen viel zu schwer. Sie besitzen vielmehr eine Flughaut, die extrem dehnbar ist. Sie besteht aus zwei Hautschichten und spannt sich von den Handgelenken bis zu den Fußgelenken. Der unterste Teil der Flughaut bindet den Schwanz mit ein. Er ist sehr wendig und dient bei vielen Fledermäusen dazu, die Insekten wie mit einem Kescher einzukesseln und zu fangen. Alle Fledermäuse haben auch eine Art kurzes und dünnes Fell. Die Fledermaus sieht nur in Schwarz-Weiß. Dafür sehen manche Arten aber sogar UV-Licht, das wir Menschen nicht sehen können. Neben ihrer großen Empfindlichkeit für Schallwellen können sie auch das Magnetfeld wahrnehmen. Auf ihren Langstreckenflügen orientieren sich die Fledermäuse wie manche Vogelarten an den Magnetlinien der Erde. Die Fledermäuse ernähren sich verschieden. Die größte Gruppe fängt und frisst die Insekten. Dabei dient ihnen ihr winziges Gebiss dazu, den Panzer der Insekten aufzubrechen. Die zweite Gruppe ernährt sich von Früchten. Dabei dient das Gebiss zum Festhalten an der Frucht, während diese ausgesaugt oder ausgelutscht wird. Eine kleinere Gruppe Fledermäuse ernährt sich auch vom Blut größerer Tiere. Ähnlich wie manche Insekten saugen sie etwas Blut. Die Zähne dienen dabei zum Aufritzen der Haut. Auch wenn die blutsaugende Fledermaus oft mit den Vampiren in Verbindung gebracht wird - zum Aufritzen der Haut verwenden sie den Unterkiefer und nicht etwa die oberen Eckzähne.

Die Fledermaus Figur von Bullyland

Die Fledermaus Figur aus dem Hause Bullyland ist ein kleines Kunstwerk. Die Spielfigur stellt eine junge Fledermaus dar, also ein Fledermaus Baby. An den großen Ohren der Figur erkennt man die Fledermaus sehr gut. Mit ihnen fängt sie die Schallwellen als Echo auf, die sie vorher als für uns unhörbare Rufe ausgesendet hat. Damit findet sie sich blind zurecht. Jede Figur von Bullyland ist sehr sorgfältig gearbeitet. Das sieht man auch an dieser Fledermaus Figur. 14 cm breit, ist die Figur trotz der feinen Flügel stabil genug zum Spielen und Sammeln. Bei Bullyland werden diese Spielfiguren von Hand bemalt und erreichen so eine große Detailtreue. So eine Figur ist für Kinder ab drei Jahren zum Spielen geeignet. Legen Sie die Fledermaus Figur mit einem Klick in den Warenkorb für den Versand. Bevor Sie den Versand aber starten, schauen Sie sich noch ein wenig in unserem Versand-Shop um. In der Kategorie “Wald” hat Bullyland eine ganze Reihe von Tieren als Artikel im Angebot, so den Uhu oder die Schnee-Eule oder den Braunbären und das Wildschwein. Wie die Figur der Fledermaus besitzen alle diese Tiere eine kunstvoll gefertigte Gestalt, die sich wunderbar in der Vitrine oder auf dem Regal ausmacht. So stellt unser Versand-Shop eine wahre Fundgrube für den Sammler dar.

Das könnte dich auch interessieren
d-none
Wolfsspinne Wolfsspinne
Inhalt 1 Stück
6,99 €
d-none
Huschspinne Huschspinne
Inhalt 1 Stück
6,99 €
d-none
Röhrenspinne Röhrenspinne
4,99 €
BACK
Roter Milan Roter Milan
7,99 €