Kurzinfo:

Dieser Indianer hält sein Beil, ein sogenannter Tomahawk, in den Händen.

Der Tomahawk war ursprünglich eine Wurfkeule, welche sich aber später zu einem Allzweckwerkzeug entwickelte. Oft wird das Werkzeug als reine Handwaffe zum Werfen angesehen. Dabei war er neben dem Holz hacken auch sonst vielseitig verwendbar. Häufig diente er als Geschenk und auch seine symbolische Wirkung war von Bedeutung. Je nachdem ob man dem Gegenüber den Griff oder die Axtklinge zeigte, bedeutete es Streit oder Frieden.

 

© BULLYLAND

Google Facebook Twitter You Tube My Video Toggolino KiKa Disney